Buchhändler Droege übernimmt Weltbild komplett


Das Familienunternehmen Droege hat drei Jahre nach der Insolvenz der Weltbild-Gruppe alle Anteile an dem Buchhändler erworben. 30 Prozent waren bislang im Besitz der früheren Gläubiger.
Rund drei Jahre nach der Mehrheitsübernahme in einem Insolvenzverfahren hat das Familienunternehmen Droege auch die restlichen Anteile der Weltbild-Gruppe gekauft. Die vom Insolvenzverwalter Arnd

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats