Eigenmarkenpolitik Budni baut sein Sortiment um


Drogeriemarktbetreiber Budnikowsky krempelt seine Märkte um: Die Hamburger ersetzen nach der geplatzten Kooperation mit dm dessen Balea-Marke nun durch neue Budni-Labels.
"Platz da! Die neuen Budni-Marken kommen", bereitet der viertgrößte deutsche Drogeriemarktbetreiber derzeit mit großen Regalstoppern seine Kunden auf einen Wechsel im Sortiment vor. Der Abverkauf der dm-Marke Balea läuft sei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats