Drogeriemarkt Budnikowsky geht mit eigenen Kosmetikartikeln in die Offensive


Auf dem norddeutschen Drogeriemarkt sind die Zeiten des friedlichen Miteinanders zwischen Budnikowsky und dm vorbei. Die beiden Drogerien haben ihren Kooperationsvertrag aufgehoben. In den kommenden Monaten nimmt Budnikowsky die Marken des Wettbewerbers aus dem Programm. Im Gegenzug verkaufen die Hamburger künftig eigene Kosmetikartikel, wie das Hamburger Abendblatt berichtet und beide Unterneh

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats