Preisparität Bundeskartellamt stellt Verfahren gegen Amazon endgültig ein


Jetzt ist endgültig Schluss mit der umstrittenen Preisparitätsklausel in den Geschäftsbedingungen von Amazon. Der Online-Versender hatte darin die Händler in seinem Marktplace verpflichtet, nirgends im Netz die Waren günstiger als bei Amazon anzubieten.
Jetzt hat das Bundeskartellamt das Verfahren gegen Amazon eingestellt, da der Online-Händler die von der Behörde geforderten Vorgaben erfülle.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats