Cadbury Schweppes kauft in Rumänien


Der Getränke- und Süßwarenkonzern Cadbury Schweppes hat das rumänische Confiserie-Unternehmen Kandia-Excelent mehrheitlich übernommen. Cadbury habe die 93,32 Prozent der österreichischen Meinl Bank gekauft, teilte der Konzern mit. Der ursprünglich für Juni des Jahres geplante Börsengang des Süßwarenherstellers ist damit vom Tisch. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Das an der Bukarester Börse notierte Unternehmen war vor zehn Jahren im Zuge seiner Privatisierung von einem von der Meinl Bank gemanagten Private-Equity-Fonds übernommen worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats