Großaktionär steigt bei Cadbury ein


Der britische Getränke- und Süßwarenkonzern Cadbury Schweppes plant eine neue Unternehmensstruktur. Die Bereiche Süßwaren und das amerikanische Getränkegeschäft sollen getrennt werden, kündigte der Konzern in London an. Cadbury-Chef Todd Stitzer erwartet durch die geplante Entflechtung ein weiteres und höhere Gewinnmargen. Es gebe zwei Optionen, den Verkauf und die Ausgliederung eines Segments, sagte Finanzvorstand Ken Hanna.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats