Campina verliert 500 Bauern


Etwa 500 Campina-Milchbauern in Deutschland haben zum Jahresende gekündigt. Rund 185 Mio. kg Milch gehen zur Milchunion Hocheifel und zur Eifelperle. Die Campina-Führung bedauert den Austritt der 500 von insgesamt 8 000 Mitgliedern der niederländischen Molkereigenossenschaft und äußert gleichzeitig Unverständnis, schließlich zahle man einen auf Jahresbasis überdurchschnittlichen Milchpreis. Manche Milchviehhalter und Molkereiunternehmen seien stark auf kurzfristige Entwicklungen und den kurzfristigen Preis fixiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats