Regierungsprogramm Caparros sieht im Mindestlohn keinen unbedingten Nachteil


Rewe-Chef Alain Caparros bewertet die mögliche Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns nicht zwangsläufig als Nachteil. In einem Interview mit der "Rheinischen Post" sagte er, "da die jahrelangen Bemühungen um einen tariflichen Mindestlohn offenbar endgültig gescheitert sind", werde man "wohl über kurz oder lang" einen gesetzlichen Mindestlohn bekommen. "Vielleicht würde das sogar Probl

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats