Nils Smedegaard Andersen wechselt zu A.P.Møller-Maersk


LZ|NET. Der bisherige Chef der Carlsberg-Brauereien, Nils Smedegaard Andersen (50), wechselt an die Konzernspitze des dänischen Reedereikonzerns A.P.Møller-Maersk. Wie die dänische Nachrichtenagentur Ritzau meldete, löst Andersen am 1. Dezember und damit zwei Jahre eher als geplant den bisherigen Maersk-Chef Jess Søderberg (62) ab, der den Posten 1993 übernommen hatte. Andersen war seit sechs Jahren Konzernchef bei Carlsberg, dem zweitgrößten europäischen Brauereiunternehmen nach Heineken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats