Carlsberg gibt Feldschlößchen ab


Frankfurter Brauhaus erwirbt die Feldschlößchen Brauerei Dresden von Carlsberg Deutschland. Die schwierige Situation im Biermarkt und die damit verbundene Ertragssituation habe die Brauerei dazu veranlasst, ihre Investitionen auf die Kernmarken Carlsberg, Holsten, Lübzer, Duckstein und Astra sowie auf "ausgewählte strategische Projekte" zu konzentrieren, heißt es in einer Mitteilung von Carl

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats