Carlsberg verkauft Feldschlösschen


Der dänische Carlsberg-Konzern verkauft seine Braunschweiger Tochter Feldschlößchen. Wie das Unternehmen in Kopenhagen mitteilte, übernimmt die bayrische Oettinger Brauerei GmbH Feldschlößchen zum 1. August. Ein Verkaufspreis wurde nicht genannt. Feldschlößchen selbst hatte den bevorstehenden Eignerwechsel schon letzte Woche angekündigt und erklärt, dass die 160 Arbeitsplätze in Braunschweig nicht in Gefahr seien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats