Carrefour gibt Immobilien ab


Carrefour hat angekündigt, sich von einem Großteil seines Immobilienbesitzes zu trennen. Voraussichtlich 2008 werde Carrefour die Gesellschaft Carrefour Property an die Börse bringen, in der Einzelhandels-Immobilien gebündelt sind, die rund 60 Prozent des Konzernimmobilienvermögens ausmachen. Dessen Wert veranschlagt Carrefour mit bis zu 24 Mrd. Euro. Enthalten sind nach Konzernangaben rund 3,7 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats