Operativer Gewinn von Carrefour sinkt


Europas größter Handelskonzern Carrefour kämpft mit der Krise in Italien und Spanien. Der operative Gewinn fiel 2012 um 2,6 Prozent auf 2,1 Mrd. Euro, wie das im EuroStoxx 50 notierte Unternehmen mitteilte.
Auf dem zuletzt schwachen Heimatmarkt machten die Franzosen Fortschritte. In Frankreich erzielte der Konzern ein leichtes Umsatzplus von 0,5 Prozent. Der operative Gewinn stieg um 3,5 Prozent

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats