Thailändische PTT springt im Bieterverfahren ab


Der staatliche thailändische Energieversorger PTT hat kein Interesse an den thailändischen Unternehmensteilen des französischen Einzelhandelskonzerns Carrefour . Das Unternehmen werde sich an dem Bieterverfahren nicht beteiligen, teilte PTT in Bangkok mit. Die thailändische Regierung hatte am Vortag erklärt, PTT solle sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren.
Nach der Entscheidung sind die Chance

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats