Carrefour widerspricht Exit-Plänen für Asien


Der französische Einzelhandelskonzern Carrefour hat Meldungen widersprochen, wonach das Unternehmen einen Verkauf seiner Märkte in Singapur, Malaysia und Thailand prüft.
Wie der Konzern auf Anfrage von LZnet mitteilte, planen weder Carrefour Malaysia noch Carrefour Singapur Schließungen von Filialen. Für jeden Markt gelte "Business as usual". Zu Spekulationen über seine thailändische Landesges

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats