Carrefour will Läden in Italien verkaufen


Laus der italienischen Presse will das französisiche Einzelhandelsunternehmen Carrefour Teile seiner itlaienischen Tochter im wert von mehr als 1 Mrd. Euro verkaufen. Es ist die Rede von 11 SB-Warenhäusern in Süditalien und 17 C+C-Märkten in Norditalien. Es gibt für beide Pakete eine Reihne von Interessenten. Laut Planet Retail sollen die Offer bis zum 22. Oktober vorliegen. Carrefour hat gerade seine 9-Monats-Zahlen vorgelegt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats