C+C wächst im Ausland


Rewe will mit der Übernahme von Fegro/Selgros ihr C + C-Geschäft vorantreiben. Die Kölner wollen wie Metro C + C vor allem im Ausland expandieren. Dagegen stagniert die Branche im Inland. Die beiden größten deutschen Cash + Carry-Betreiber Metro und Fegro/Selgros sichern ihren Heimatmarkt zusehends durch eine Expansion im Ausland ab. Für beide ist das Ausland mit zweistelligen Zuwächsen der Wachstumsmotor, hier wird der größte Teil der Ergebnisse erzielt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats