Casino hält jetzt Monorix ganz


Der französische Einzelhändler Casino hält jetzt 100 Prozent an dem Supermarktbetreiber Monoprix. Bislang hatten Casino und sein Joint-Venture-Partner Galeries Lafayette jeweils 50 Prozent an Monoprix gehalten.
Casino wird für den Anteil 1,175 Mrd. Euro an Galeries Lafayette zahlen. Der Deal soll zum 30. Oktober 2012 über die Bühne gehen. Die französische Kartellbehörde wird den Kauf noch ü

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats