Celesio nimmt neue Geschäftsfelder ins Visier


Der Arzneigroßhändler Celesio sieht sich nach Übernahmezielen in neuen Geschäftsfeldern um. Das Unternehmen verfüge über genügend Geld, um selbst bedeutende Zukäufe zu bezahlen, sagte Konzernchef Fritz Oesterle der "Financial Times Deutschland" (Mittwochausgabe).
"Unser Finanzierungspotenzial, also das, was wir aus dem Stand ohne Probleme stemmen könnten, liegt deutlich über einer Milliarde Eur

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats