Celesio verkauft Pharmexx an United Drug aus Irland


Der kränkelnde Pharmagroßhändler Celesio hat nach seiner Dienstleistungstochter Movianto auch einen Käufer für Pharmexx gefunden. Celesio werde seinen Personaldienstleister für Pharmafirmen an das irische Unternehmen United Drug für 35 Mio. Euro veräußern, teilte die im MDax notierte Gesellschaft am Donnerstag in Stuttgart mit.
Der Verkauf soll bis Ende August über die Bühne gehen. Die Transakt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats