Chart Butlers rutschte 2015 tief in die roten Zahlen


Der Wohndeko-Spezialist Butlers steckt in der Finanzklemme. Nach Jahren schnellen Wachstums hat der Kölner Handelsfilialist 2015 kräftig Federn lassen müssen und rutschte tief in die roten Zahlen, wie ein Blick in die Konzernbilanzen zeigt. Umsatzeinbußen und die Euro-Schwäche sorgten für einen hohen Fehlbetrag.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats