Chart Entwicklung der Metro Group seit 2010


Im letzten kompletten Geschäftsjahr 2015/16 setzt sich die Umsatztalfahrt der alten Metro Group fort. Bei Ebit und dem um Sonderfaktoren wie dem Kaufhof-Verkauf bereinigten Periodenergebnis können die Düsseldorfer gegenüber dem Vorjahr dagegen leicht zulegen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats