Chart Absatz deutscher Biermarken im Vergleich


Vergleicht man den Inlandsabsatz der deutschen Top 5 Biermarken von 1999 bis 2015 gibt es einen eindeutigen Verlierer: Warsteiner. Die Sauerländer setzten 2015 nur noch 1,86 Millionen Hektoliter Bier ab. Dies sind 60 Prozent weniger als noch im Jahr 1999. Während sich andere Biermarken, wie etwa der derzeitige Spitzenreiter Oettinger, besser als noch vor der Jahrtausendwende verkauften,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats