Chefgehälter Vergütung von Geschäftsführern wächst

von Redaktion LZ
Freitag, 27. Oktober 2017
Trotz des Fachkräftemangels stieg das Gehalt von Spezialisten 2017 weniger als das ihrer Chefs. Das belegen drei neue Kienbaum-Reports, für die rund 50.000 Beschäftigte befragt wurden.

Die Gehälter deutscher Geschäftsführer steigen in diesem Jahr stärker als die ihrer Mitarbeiter: Um durchschnittlich 3,3 Prozent heben die Unternehmen das Salär der Geschäftsführer an. Die Vorsitzenden beziehen durchschnittlich 516 000 Euro, 1,4-mal mehr als ordentliche Mitglieder. Alleingeschäftsführer verdienen mit 249 000 Euro im Jahr deutlich weniger. Im Durchschnitt ist das Gehalt der Unternehmenslenker der ersten Ebene mit 366 000 Euro mehr als doppelt so hoch wie das der Ebene unterhalb der Geschäftsführung: Dieses liegt bei 163 000 Euro. In Konzernen ist der Abstand noch größer: Dort verdienen Geschäftsführer viermal so viel wie die Führungskräfte der Ebene darunter. Fast ebenbürtig sind diese Führungskräfte aber, was ihr Gehaltsplus angeht: Sie bekamen 2017 rund 3,2 Prozent mehr Geld.

Deutlich flacher verläuft die Steigerungsrate bei Fachkräften mit 2,8 Prozent. Banken und Versicherungen sind für sie mit 85 000 Euro Durchschnittsgehalt die zahlungskräftigsten Arbeitgeber, gefolgt von Einzelhandel und Versandhandel mit 79 000 Euro.

Quer über alle Ebenen hinweg verdienen Führungskräfte im Mittel 122 000 Euro, Spezialisten erhalten 68 000 Euro und Sachbearbeiter 47 000 Euro. "Damit verdienen Geschäftsführer etwa dreimal so viel wie Führungskräfte, fünfmal so viel wie Spezialisten und achtmal so viel wie Sachbearbeiter", fasst Kienbaum-Vergütungsexperte Arne Sievert die Daten zusammen.

Der Anteil variabler Vergütung sinkt mit jeder Hierarchieebene: So ist sie nur bei jedem zweiten Sachbearbeiter Teil des Gehalt und bei zwei Dritteln der Fachkräfte. Usus ist sie bei 94 Prozent aller Geschäftsführer und 85 Prozent aller Führungskräfte. Mehrjährige Anreizsysteme bilden immer noch die Ausnahme.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats