Coca-Cola: Neues Werk in Ukraine


Coca-Cola: Neues Werk in Ukraine Der US-Erfrischungsgetränkehersteller Coca-Cola Co hat am Dienstag ein neues Werk nahe der ukrainischen Hauptstadt Kiew eröffnet. Die Investitionen in das Werk belaufen sich nach Unternehmensangaben auf 100 Mio USD. Coca-Cola-Chairman und CEO M. Douglas Ivester erklärte, die Investitionen zeigten, daß das Unternehmen nach wie vor auf den ukrainischen Markt setze. Das US-Unternehmen hat in den vergangenen vier Jahren 270 Mio USD in der GUS-Republik investiert und ist damit nach eigenen Angaben größter ausländischer Investor im Land.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats