Coca-Cola liegt über den Erwartungen


LZ|NET. Coca-Cola wächst wieder kräftig. Nach der kürzlichen spektakulären Akquisition von Glacéau und der eventuellen Aussicht, die Getränkemarke Snapple zu übernehmen, wird der Getränke-Multi extern stark wachsen. Doch auch intern legt der Konzern kräftig zu, wie die Zahlen für das zweite Quartal bzw. erste Halbjahr belegen. Nur in Nordamerika ist die Krise noch nicht ganz überwunden. Mit Glacéau als Hersteller stiller Getränke im Rücken hofft die Coca-Cola-Führung, auch im Heimatmarkt die Früchte der bisherigen Anstrengungen zu ernten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats