Übernahmeschlacht um Coles Group


LZ|NET. Um das zweitgrößte Einzelhandelsunternehmen Australiens, die Coles-Gruppe, bahnt sich eine Übernahmeschlacht an. Nach dem Mischkonzern Wesfarmers bekräftigte jetzt die private Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts (KKR) ihr Kaufinteresse. Wesfarmers taxiert die Coles-Gruppe mit ihrem Übernahmeangebot auf insgesamt 19,3 Mrd. australische Dollar, umgerechnet rund 12 Mrd. Euro. Das wäre die größte Transaktion in der australischen Firmengeschichte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats