Convenience-Markt Widerstand gegen Lekkerland-Deal


Der Markenverband fordert die Untersagung der Übernahme von Lekkerland durch Rewe. Auch auf Handelsseite formieren sich die Gegner der Fusion - und üben Kritik an der zuständigen Beschlussabteilung.
Kaum ist der Deal offiziell beim Kartellamt angemeldet, regt sich Widerstand: "Der Zusammenschluss würde zu einer erheblichen Behinderung des Wettbewerbs auf dem Convenience-Markt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats