Modell Coop


Während hierzulande noch über die Chancen diskutiert wird, hat sich artgerechte Haltung als Kaufargument im Schweizer Handel bereits auf breiterer Basis durchgesetzt. Coop etwa erzielte im vergangenen Jahr mit Waren unter seinem Tierwohl-Label Naturafarm einen Umsatz von 478Millionen Franken – das sind rund 27 Prozent der Gesamterlöse im Segment Fleisch- und Wurstwaren.
Günstiger als Bioware Be

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats