Cornell University druckt Essbares


LZnet. Das Computational Synthesis Laboratory der Cornell University hat in Zusammenarbeit mit dem French Culinary Institute in New York einen 3D-Drucker entwickelt, der alle möglichen Arten von Lebensmitteln in essbare Designs verwandelt.
Pasten und Gelees können dabei in bisher ungeahnte Formen gebracht werden. Mit einer wachsenden Anzahl verfügbarer Zutaten und einer weiteren Preissenkung be

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats