Corona-Effekt Edeka Rhein-Ruhr im Umsatzhoch


Im Zentrum der Corona-Krise in Nordrhein-Westfalen verbuchen die Edeka-Supermärkte ein Umsatzplus von flächenbereinigt 14,9 Prozent. Edeka Rhein-Ruhr sieht sich dennoch nicht als Krisengewinner.
Starke Zuwächse bei Supermärkten und auf der Großfläche, Einbußen im Gastronomiebereich und bei den Bäckereien sowie hohe Zusatzkosten: So fällt die Zwischenb

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats