Corona-Krise Die emotionalen Appelle von Edeka Hieber und Bäcker Bosselmann

von Jessica Becker
Samstag, 21. März 2020
Dieter Hieber
Herwig Niggemann
Dieter Hieber
Corona-Krise
Die emotionalen Appelle von Edeka Hieber und Bäcker Bosselmann
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.
Die Corona-Krise sorgt für harte Zeiten im Handel. Sowohl der Edeka-Kaufmann Dieter Hieber als auch ein Hannoveraner Bäckerei-Inhaber nutzen die sozialen Netzwerke für flammende und berührende Aufrufe an die Bevölkerung.
Der Edekaner Dieter Hieber aus dem Südwesten Deutschlands spricht in seiner Facebook-Botschaft unter dem Hashtag #stayhome #staysafe speziell die jungen Bürger an: "An die Generation XYZ, vor einigen Wochen habt Ihr noch fleißig demonstriert und euch beschwert, dass man Euch die Zukunft gestohlen hat. Aktuell sind viele von Euch leider sehr unvernünftig, kaufen gruppenweise in unseren Märkten ein und machen kleine Privatpartys", so Hieber.

Ihm ist ihr Verhalten ein Dorn im Auge - und er zieht die Konsequenzen. Ab sofort werden in seinen Märkten keine "Party-Utensilien" wie Redbull, Alkohol, Chips usw. an Jugendliche verkauft. "Jetzt gilt es die Lebensmittelversorgung für die nächsten Wochen aufrecht zu halten und nicht für Euren FUN zu sorgen", macht der selbständige Kaufmann deutlich. Mittlerweile ist der Post nicht mehr verfügbar. 

Bäcker Gerhard Bosselmann
(Screenshot: Instagram)

Mehr dazu

Bäcker Bosselmann Shitstorm nach emotionalem Video

Offenbar ist er mit seiner Botschaft einigen Usern ordentlich auf den Schlips getreten. In einem ergänzenden Kommentar entschuldigt er sich für seine Wortwahl: "Ich bin nicht Frau Merkel, habe keinen, der mir die Pressetexte schreibt, sondern schreibe die Dinge, so wie ich sie auf dem Herzen habe." In einer so turbulenten Zeit wie dieser gingen einem auch mal die Emotionen durch, und dann schreibe man auch mal etwas, dass andere vielleicht verletzt. Den Kern seiner Botschaft ändert er aber nicht: "Bleibt einfach Zuhause und helft mit, diese schwere Zeit zu überstehen."


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#supportyourlocal

Ein Beitrag geteilt von Bosselmann.Die Landbäckerei. (@landbaeckereibosselmann) am


Auch der Hannoveraner Gerhard Bosselmann setzt auf die sozialen Medien, um eine persönliche Botschaft zu verbreiten. Der Inhaber einer Bäckerei bangt um seine Existenz, wenn immer mehr Menschen nicht mehr nach draußen dürfen. Die versprochenen Förderungen der Bundesregierung würden nicht rechtzeitig bei den kleinen Unternehmen ankommen. 

Unter Tränen ruft er in seinem am Freitagmittag veröffentlichten Instagram-Video die Verbraucher in ganz Deutschland auf: "Gehen Sie zu Ihrem Bäcker um die Ecke! [...] Und es ist scheißegal, wie der heißt, Sie retten damit Arbeitsplätze!" Sein emotionales Video geht derzeit viral und hat bereits ein enormes Medien-Echo hervorgerufen.

Coronavirus (Symbolbild)
imago images / ZUMA Press

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Anzeige

Meistgelesen

stats