Scott Price wird Geschäftsführer


LZ|NET. Scott Price (46) übernimmt zum 1. Juli 2007 als GeschäftsführerDHL Express Europa die Verantwortung für das Europageschäft des Express- Spezialisten. In dieser Position berichtet er an John Mullen, Konzernvorstand Express der Deutschen Post World Net. Der Amerikaner Price folgt Ad Ebus (59) nach, der sich entschlossen hat, in den Ruhestand zu gehen, aber dem Konzern weiterhin als Berater zur Verfügung stehen wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats