Zwei für einen beim DIHK


LZ|NET. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat zum 1. Oktober zwei neue stellvertretende Hauptgeschäftsführer ernannt. Achim Dercks (37) und Axel Nitschke (44) folgen Walter Kaiser nach, der den Bereich Information leitete und nach 32 Jahren Tätigkeit für den größten deutschen Wirtschaftsverband vor wenigen Tagen in den Ruhestand gegangen ist. Sowohl Nitschke als auch Dercks arbeiten seit vielen Jahren im DIHK und übernehmen diese Funktion zusätzlich zu ihren Arbeitsgebieten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats