DSD soll wieder verkauft werden


Das Müllsammelsystem Duales System Deutschland (DSD) soll vor dem Verkauf stehen. Der Eigentümer, die amerikanische Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts (KKR), will nach Informationen der FAZ sechs Jahre nach dem Einstieg das Müllsammelsystem wieder abgeben. Laut dem Pressebericht werde der Abschluss noch vor Jahresende erfolgen.
Der Verkaufsprozess soll schon weit vorangeschritten se

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats