Dacos: Händler spielen mit Verkaufspreisen


Preisoptimierung scheint eins der der kommenden großen Software-Themen für den Handel zu sein. In Düsseldorf ist der Einsatz von Künstlicher Intelligenz zur Simulation des Käuferverhaltens bei unterschiedlichen Preisen durch Dacos (bei IBM, H 6/A 45), SAP (H 6/A 61) mit der Khimetrics-Produktlinie und auf Basis klassischer Data-Warehause-Technologie durch Teradata (H 6/I 18) vertreten. Bis zum praktischen Einsatz im deutschen Handel hat es davon bisher nur die neue Dacos gebracht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats