Danisco-Aktionäre sind unzufrieden


Bei der geplanten Übernahme des dänischen Herstellers für Lebensmittelzusatzstoffe Danisco durch den US-Chemiekonzern DuPont regt sich Widerstand. Aktionäre von Danisco halten das bestehende Angebot für nicht ausreichend, berichtet die "Financial Times".
Zu den Kritikern gehören unter anderem die Beteiligungsgesellschaft Elliott Advisers sowie die Investmentgesellschaft der SEB. Entscheidend dü

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats