Kjeld Johannesen beugt Interessenkonfikt vor


LT|NET. Kjeld Johannesen, Vorstandschef des dänischen Schlachtunternehmens Danish Crown, will im April seinen Aufsichtsratssitz beim finnischen Fleischriesen HK Ruokatalo aufgeben. Er habe diese Entscheidung getroffen, um einem möglichen Interessenkonflikt vorzubeugen, nachdem HK Ruokatalo Ende 2006 Swedish Meats gekauft hatte (LZ 47/06). Mit Ausnahme des gemeinsamen Joint Ventures Sokolow in Polen, seien die beiden Unternehmen Konkurrenten, heißt es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats