Danone stockt Anteil an Wimm-Bill-Dann auf


Der französische Lebensmittelkonzern Danone hat seinen Anteil am russischen Milchprodukte- und Safthersteller Wimm-Bill-Dann um 4,64 Prozent erhöht. Damit hält Danone 18,36 Prozent an den Russen. Wie eine Sprecherin von Danone gegenüber der Nachrichtenagentur Dow Jones sagte, hat Danone insgesamt 2,07 Mio. Aktien gekauft. Ein weiteres Kaufinteresse wollte sie hingegen nicht bestätigen. Danone ist der zweitgrößte Aktionär an Wimm-Bill-Dann.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats