Ladenschluss Darmstädter Gericht erklärt Sonntagsöffnung für rechtswidrig


Der Hessische Verwaltungsgerichtshofs hat die vom Magistrat der Stadt Darmstadt verfügte Ladenöffnung anlässlich des Darmstädter Ostermarkts am Palmsonntag 2013 heute für rechtswidrig erklärt.    Schon das Verwaltungsgericht Darmstadt hatte den Klagen der Gewerkschaft Verdi und eines Darmstädter Dekanats der Evangelischen Kirche gegen die Sonntagsöffnung in erster Instanz 2013 stattgege

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats