Data Bar: Der kleine Bruder kommt


LZ|NET. Der Handel steht vor einer Modernisierung seiner Scanner-Landschaft: Ab Januar 2010 sollen die Systeme den "kleinen" Barcode "GS1 Data Bar" verstehen. Er ermöglicht die Auszeichnung von einzelnen Äpfeln oder gewichtsvariablen Fleisch-Packungen ebenso wie eine verbesserte Rückverfolgbarkeit. Der traditionelle EAN-Code kann weder die Internationale Artikelnummer (EAN) im 14-stelligen Format abbilden, noch können wichtige Zusatzinformationen mitgegeben werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats