Data Matrix: Kompakt und robust


LZ|NET. Ein relativ neues Mitglied in der Familie der GS1-Barcodes ist der "EAN Data Matrix". Da er große Datenmengen auf kleinem Raum darstellen kann, dürfte er etwa in Pharma-Lieferketten, Tiergesundheitswesen und Produktionsbetrieben gute Chancen haben. Für die etablierte Supply Chain des LEH ist er dagegen kaum interessant, da er spezielle 2D-Scanner benötigt. In vielen industriellen Anwendungen und insbesondere in Vorstufensektoren bietet sich der EAN Data Matrix an, um automatische Datenerfassung und Rückverfolgbarkeit auf Basis eines weltumspannenden Standards anstelle von Insellösungen zu etablieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats