Dayli gewinnt Zeit bei Investorensuche


Der insolvente Schlecker-Nachfolger Dayli hat im Kampf gegen das endgültige Aus etwas Zeit gewonnen. Eine Rabattaktion brachte der Drogeriemarktkette mehr Geld als erwartet ein. Das verschafft dem Unternehmen Luft für die Suche nach einem Investor, wie der zuständige Masseverwalter Rudolf Mitterlehner mitteilte.
"Mehr als maximal 2 Wochen sind aus heutiger Sicht nicht mehr drin", hieß es allerdin

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats