Dayli hält an Deutschland-Plänen fest


Trotz der angekündigten Schließung von 180 Filialen in Österreich will Dayli an seinen ambitionierten Deutschland-Plänen als Schlecker-Nachfolger festhalten. Das erklärte Dayli-Chef Rudolf Haberleitner gegenüber der Nachrichtenagentur dpa: "Ich habe schon daran gedacht, die ganze Firma nach Deutschland zu verlegen."
Denn im Nachbarland herrsche deutlich mehr Offenheit für seine Pläne als in Ös

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats