Deal mit X+Bricks Metro bekommt weniger für Real


Metro hat mit X+Bricks eine grundsätzliche Einigung über den Verkauf von Real erzielt. Die Düsseldorfer erwarten einen Mittelzufluss von etwa 300 Mio. Euro für Real. Das sind 200 Mio. Euro weniger als bisher veranschlagt. Der Kaufvertrag ist aber noch nicht unterzeichnet.
Der Handelskonzern Metro hat sich mit einem Konsortium um den Immobilieninvestor X+Bricks grundsätzlic

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats