Delhaize büßt Gewinn ein


Der belgische Einzelhandelskonzern Delhaize hat im zweiten Quartal aufgrund negativer Währungseffekte und schwieriger Bedingungen im Südosten der USA beim Nettogewinn einbüßen müssen. Er belief sich auf 114 Mio. Euro und sank damit um 8,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Der operative Gewinn gab um 7 Prozent auf 227 Mio. Euro nach.
Wie das Unternehmen mitteilte, legte der Umsatz zu aktuelle

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats