Delhaize trennt sich von US-Supermärkten


Der belgische Einzelhandelskonzern Delhaize will sich im wichtigen US-Markt stärker auf seine Hauptvertriebsschiene Food Lion konzentrieren. Von seinen drei kleineren Supermarkt-Marken Sweetbay, Harveys und Reid's mit zusammen 165 Filialen dagegen trennt sich das Unternehmen. Käufer ist der US-Wettbewerber Bi-Lo.
Die Bi-Lo Holdings zahlt nach Angaben von Delhaize 265 Mio. USD (206 Mio. Euro) in ba

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats