Delhaize unter dem Eindruck des Portfolio-Umbaus


Die hohen Kosten aus den zu Jahresbeginn verkündeten Restrukturierungen vor allem in den USA haben dem belgischen Einzelhändler Delhaize auch noch im zweiten Quartal Gewinneinbußen beschert. Der Nettogewinn sank auf 87 Mio. Euro nach 117 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum.
Der operative Gewinn verringerte sich ohne Währungseffekte um 19 Prozent auf 176 Mio. Euro. Die Umsätze dagegen konnte Delhaize

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats