Delisting Rewe erhöht den Druck bei Wasgau


Der Kapitalmarkt spekuliert darauf, dass die Wasgau Produktions & Handels AG sich von der Börse verabschiedet. Der Rewe Group könnte das eine Aufstockung der Anteile ermöglichen.
Es ist ein Endspiel bei der Wasgau AG – das erwartet zumindest die Solventis AG. Das Mainzer Investmenthaus rechnet damit, dass Wasgau-Aktionäre vom Machtkampf der Ankerinvestoren Rewe und Ede

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats