EU-Milchquoten Deutsche Bauern müssen Millionen-Bußgeld zahlen


Deutsche Bauern müssen wegen einer Überschreitung der von der EU erlaubten Milchproduktionsmenge Strafe zahlen. Sie haben die zulässige Obergrenze der an Molkereien verkauften Milch durchbrochen - nach vorläufigen Zahlen innerhalb eines Jahres um 0,1 Prozent oder 25 962 Tonnen, wie die EU-Kommission in Brüssel mitteilte. Insgesamt beträgt das deutsche Strafgeld damit rund 7,2 Mio. Euro.
Zahlen mus

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats